Verpflichtungen

Bestätigung Pensionskassenexperte zur versicherungstechnischen Bilanz
Expertenbestätigung von R. Zehnder / T. Frick, Pensionskassenexperten

Entsprechend unseren Aufgaben als Pensionsversicherungsexperte bestätigen wir, dass per 31. Dezember 2019 aus unserer Sicht:

− die technischen Grundlagen (BVG 2015, Generationentafeln) angemessen sind;

− der Deckungsgrad gemäss Art. 44 BVV 2  108.9% beträgt;

− die PAT-BVG per Stichtag Sicherheit bietet, ihre Verpflichtungen erfüllen zu können (der Deckungsgrad gemäss Art. 44 BVV 2 beträgt 108.9%, die Wertschwankungsreserve ist zu 68% ihres Zielwerts geäufnet);

− die reglementarischen versicherungstechnischen Bestimmungen über die Leistungen und die Finanzierung den gesetzlichen Vorschriften entsprechen;

− die getroffenen Massnahmen zur Deckung der versicherungstechnischen Risiken (Alter, Tod und Invalidität) ausreichend sind.

Die PAT-BVG verwendet per 31.12.2019 einen technischen Zinssatz von 2.0%. Dieser Wert liegt unterhalb der von uns hergeleiteten Bandbreite und unterhalb der erwarteten Nettorendite der Anlagestrategie von 2.83%.